Willkommen auf der Website der Gemeinde Horw Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Weitere Angebote

Schultransport: Passepartout



Kindergarten und Schüler-Passepartout

Gestützt auf den Entscheid vom 11. April 2007 des Kantonalen Bildungs- und Kulturdepartements wird nach folgenden Kriterien der kantonalen Praxis die Schulwegregelung in der Gemeinde Horw praktiziert:
  • Eine Schulweglänge von bis zu 1,5 km gilt für Kindergarten- und Schulkinder nach der kantonalen Praxis als zumutbar.
  • Eine Schulweglänge zwischen 1,5 und 1,6 km gilt für Kindergarten- und Schulkinder der 1. bis 3. Klasse als unzumutbar.
  • Eine Schulweglänge ab 1,6 km gilt für Kindergarten- und Schulkinder bis und mit der 6. Primarklasse als unzumutbar.

Entspricht die Schulweglänge nicht den obgenannten Richtlinien, übernimmt die Gemeinde Horw die Transportkosten der Lernenden (siehe nachstehende Auflistung). Bitte beachten Sie, dass die Liste nicht vollständig ist.

Schulhaus Hofmatt ab 1'500 m (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder und Schülerinnen und Schüler der 1. bis 3. Klasse)
Auf Oberrüti (Nr. 7 - 19 und 6 - 18)
Bachtel
Bachtelstrasse (Nr. 7 - 13 [nur li Seite])
Bachtelweg
Bärhalten
Felmis-Allee (Nr. 17 und 6 - 16 [gerade Nummern])
Haltenhöhe
Oberrüti-Allee (Nr. 5 - 9 und 8 - 14)
Oberrütistrasse (Nr. 18 und Nr. 48 - 56)

Schulhaus Hofmatt ab 1'600 m (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder und Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse)
Auf Oberrüti (ab Nr. 11)
Bachtel
Bachtelstrasse (Nr. 13)
Haltenhöhe (ab Nr. 9)
Oberrüti-Allee (Nr. 14)
Oberrütistrasse (Nr. 48 - 56)

Kindergarten Neumatt ab 1'500 m (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder)
Bachtel
Bachtelstrasse
Bachtelweg
Bärhalten
Felmis-Allee
Haltenhöhe
Hürliweidallee (Nr. 15 und 17)
Hürliweidweg
Oberrütistrasse (ab Nr. 18)

Kindergarten Stirnrüti (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder)
Auf Oberrüti (Nr. 11 - 19 und Nr. 14 - 18)
Bachtel
Bachtelstrasse
Bachtelweg
Bärhalten
Felmis-Allee
Haltenhöhe
Hürliweidallee (ab Nr. 6)
Hürliweidweg
Oberrütistrasse (Nr. 18 und Nr. 50 - 56)

Schulhaus Mattli ab 1'500 m (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder und Schülerinnen und Schüler der 1. bis 3. Klasse)
Auf Oberrüti
Bachtel
Bachtelstrasse (ab Nr. 5 [li] und Nr. 8 [re])
Bachtelweg
Bärhalten
Felmis-Allee (ab Nr. 11 - 17 und ab Nr. 2 - 16)
Felmisrain
Felmisweidstrasse
Fioraweg
Haltenhöhe
Haltenrain
Haslirain
Hürliweidallee (nur Nr. 15 und 17)
Hürliweidweg (Nr. 3, 5, 7 und 8)
Im Stutz
Kastanienbaumstrasse 1 - 73
Langensandhöhe
Langensandweg
Langensandrain
Mättiwil
Oberhasli
Oberhaslistrasse
Oberrüti-Allee
Oberrütistrasse (ab Nr. 18)
Seeblick
Spycherhalde
St. Niklausenstrasse 1 - 17
Stegenhalde (Nr. 1 - 19 und Nr. 2 - 22)
Stegenstrasse
Stutzrain
Stutzring
Stutzstrasse
Unterhasli

Schulhaus Mattli ab 1'600 m (anspruchsberechtigt sind Kindergarten-Kinder und Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse)
Auf Oberrüti
Bachtel
Bachtelstrasse (ab Nr. 9)
Bachtelweg
Bärhalten (Nr. 8 - 10)
Felmis-Allee (ab Nr. 8 - 14, nur gerade Nummern)
Felmisrain
Felmisweidstrasse
Fioraweg
Haltenhöhe (Nr. 8 - 12 und 7 - 15)
Haltenrain
Haslirain
Im Stutz
Kastanienbaumstrasse 1 - 66
Langensandhöhe (ausser Nr. 1 und 3)
Langensandweg
Langensandrain
Oberhasli
Oberhaslistrasse
Oberrüti-Allee
Oberrütistrasse (ab Nr. 40)
Seeblick
Spycherhalde
St. Niklausenstrasse 1 - 16
Stegenhalde (Nr. 1 - 9 und Nr. 2 - 6)
Stegenstrasse (Nr. 10 - 24 und 13 - 31)
Stutzrain
Stutzring
Stutzstrasse
Unterhasli

Zustellung eines Kindergarten-Passepartouts
Der Kindergarten-Passepartout wird von der Schulverwaltung der Gemeinde auf den Namen des Kindergartenkindes ausgestellt und den Eltern zugestellt. Die Kosten des Kindergarten-Passepartouts trägt die Gemeinde Horw.

Gesuch um Kostenrückerstattung des Junioren-Passepartouts
Die Eltern aus den bezugsberechtigen Zonen können bei der Passepartout-Verkaufsstellen (siehe www.vbl.ch) einen Junioren-Passepartout für ihre Tochter bzw. ihren Sohn beziehen. Das Gesuch für die Rückvergütung ist von den Erziehungsberechtigen ausgefüllt der Gemeinde Horw, Bildung, Kultur und Sport, Gemeindehausplatz 1, 6048 Horw, einzureichen (Formular ist am Seitenende downloadbar).

Verhalten an der Bushaltestelle und im (Schul-)Bus
Verhaltensregeln für die Busbenutzung siehe Anhang auf Seite Schulbus/Schultransport

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe
Für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe werden keine Passepartouts abgegeben


Gesuch Rückerstattung Junioren-Passepartout