Willkommen auf der Website der Gemeinde Horw Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Organisation & Information

Neuer Horwer Schulbus absolviert seine erste Fahrt

Der alte war orange, der neue ist weiss: Am Mittwoch, 2. Mai, war der neue Schulbus der Gemeinde Horw erstmals im Dienst. Er brachte Schülerinnen und Schüler der Halbinsel zur Schulanlage Kastanienbaum.

Um halb acht Uhr morgens warten bei der Spissenegg schon die ersten Schulkinder auf den Schulbus, der sie ins Schulhaus Kastanienbaum bringen soll. Sie sind vorgewarnt: Heute kommt nicht das gewohnte orange Gefährt, sondern ein nigelnagelneuer, weisser Schulbus mit frisch angebrachtem Horwer Gemeindelogo. Schliesslich warten mehr als zehn Schülerinnen und Schüler, aber auch drei Mütter und ein Vater am Strassenrand.

«Er kommt, er kommt» ruft ein Bub. Tatsächlich rollt gemächlich der neue Schulbus heran. Er hält an und wird von den Kindern lautstark begrüsst. Kaum öffnet der Fahrer Nico die grosse Schiebetür zum Wageninnern, haben die Kinder die blauen Sitze schon in Beschlag genommen. Ein letztes Kind trifft noch ein, dann heisst es: «Sind alle angegurtet?». Ein paar Augenblicke später startet der inzwischen gut gefüllte Bus zu seiner Weiterfahrt.

Der neue Schulbus ersetzt seinen Vorgänger aus dem Jahr 2005, dessen Kilometerzähler mittlerweile die Zahl 118670 anzeigt. Das neue Modell ist vom Platzangebot her ganz das alte: Maximal 21 Kinder können mitfahren. Dass das neue Fahrzeug trotzdem grösser scheint als das alte, liegt daran, dass die Passagiere nicht mehr eng auf Bänken, sondern in einzelnen Sitzen Platz nehmen.

Schulkinder nehmen erstmals den neuen Schulbus in Beschlag.
Schulkinder nehmen erstmals den neuen Schulbus in Beschlag.

Bereich Schultransport

Datum der Neuigkeit 2. Mai 2018

zur Übersicht