Willkommen auf der Website der Gemeinde Horw Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Organisation & Information

Covid-Elternschreiben vom 17.12.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Horwer Schüler/-innen

Erfreulicherweise haben sich die Corona-Fallzahlen in der Gemeindeschule Horw gegenüber der letzten Woche wieder nach unten bewegt – auch mussten keine ganzen Klassen nach Hause in Quarantäne geschickt werden. Die Eltern, die Schüler/-innen und die Schule haben ihren Beitrag zu diesem erfreulichen Resultat geleistet – bei allen möchten wir uns dafür bedanken!

Es ist möglich, dass über die kommenden Feier- und Ferientage die Fallzahlen wieder ansteigen werden, was sich auf die Verhältnisse in der Schule auswirken kann. Wir möchten unbedingt verhindern, dass es in der Schule dann zu grösseren Ansteckungsketten und Klassen-Quarantänen kommen wird. Aus diesem Grund bitten wir Sie, dass Sie Ihr Kind / Ihre Kinder am letzten Ferientag, dem Sonntag, 2.1.2022, mit einem Selbsttest testen. Diese Tests sind günstig in Apotheken, Drogerien oder online erhältlich – in einer Woche sollten auch die Lieferengpässe wieder überwunden sein. Nach den letzten Herbstferien durften wir erfahren, dass sehr viele Eltern diese Tests durchgeführt haben und mehrere Kinder ohne Symptome nach positiven Tests zuhause blieben – entsprechend tief waren die Fallzahlen in den Klassen und Ansteckungsketten unterblieben weitgehend.

Bisher konnten wir die freiwilligen repetitiven Corona-Tests gemäss den kantonalen Vorgaben nur in der Sekundarstufe anbieten. Neu werden wir ab Januar 2022 dieses freiwillige Angebot auch auf die Kindergarten- und Primarstufe ausweiten. Leider kann die kantonale Logistik diese Tests in der 1. Woche nach den Schulferien noch nicht bereitstellen – unser Test-Start wird also gemäss der aktuellen Planung per 12.1.2022 erfolgen. Details dazu entnehmen Sie bitte der Beilage.

Da diese Tests einen hohen Nutzen für die Schüler/-innen (Vermeidung von Fernunterricht), Ihre Familie, die Gesellschaft und die Gesundheit unserer Lehrpersonen haben, würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Eltern / Erziehungsberechtigte ihr Einverständnis geben

Falls sich aus der heutigen Sitzung des Bundesrates wichtige Änderungen für den Schulbetrieb ab dem 3.1.2022 ergeben, würden wir Sie über den Mail-Weg informieren. Es ist möglich, dass solche Änderungen auch sehr kurzfristig kommuniziert werden.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen erholsame Feiertage sowie einen guten Start in ein hoffentlich einfacheres 2022!

Mit freundlichen Grüssen

Daniel Bachmann

Rektor


Datum der Neuigkeit 17. Dez. 2021
zur Übersicht